Neuigkeiten

19.12.2014   Die Berliner Bezirke haben sich im "Bündnis für Wohnungsneubau in Berlin" verpflichtet, Wohnungsneubau zu unterstützen und haben für die jeweiligen Bezirke konkrete Zahlen vereinbart. Für den Bezirk Mitte wurden pro Jahr 1616 zu genehmigende Wohnungen a
Mitte bei Wohnungsneubau weiterhin Spitze!

Per 31.10.2014 wurden in Mitte bereits 3.308 Wohnungen genehmigt, mehr als doppelt soviel wie für das gesamte Jahr vereinbart. Damit ist Mitte auch weiterhin Spitze beim Wohnungsneubau. Auf Platz zwei folgt Treptow-Köpenick mit 2.562 Wohnungen. Dritter ist ...

18.12.2014   Redebeitrag von Joachim Zeller in der EP-Plenardebatte
Sudan: Fall Dr. Amin Mekki Medani

Joachim Zeller: "Herr Präsident, Kolleginnen und Kollegen! Erst im Mai dieses Jahres wurde die internationale Öffentlichkeit aufgeschreckt durch das Todesurteil gegen die sudanesische Christin Maryam Yahya Ibrahim Ishaq, die wegen ihres Glaubens hingerich...

17.12.2014   Morgen Abend wird im Aktiven Zentrum und Sanierungsgebiet Turmstraße erstmalig die Lichtinstallation [skyline] zu sehen sein, die den Turm der Heilandskirche an der Thusneldallee, in Szene setzen wird.
Lichtinstallation [skyline] an der Moabiter Heilandskirche

Die Lichtinstallation zeigt die schlanke Silhouette des Turms und wichtige architektonische Elemente in einer abstrahierenden Art und Weise. Durch die verwendete LED-Technik ist die Installation energiesparend. Noch bis Mitte Januar 2015 wird die Lichtinstallation t&...

16.12.2014   Mündliche Anfrage der CDU-Fraktion (Golodni)
Ein neuer Schulhof für das Max-Planck-Gymnasium - auch mit Hilfe privater Initiative?
Eine zügige Aufwertung des Schulhofes Max-Planck-Gymnasium ist geboten!

Ein Schulhof mit Aufenthaltsqualität hilft nicht nur das Schulklima verbessern und Pausenbeschäftigung bereitzustellen, sondern kann sich als attraktives Entrée der lokalen Bildungsstätte positiv auf das gesamte Umfeld auswirken.  Deswegen...

16.12.2014   Großes Presseecho zur Anfrage der CDU-Fraktion (Schwanhäußer)
Verbliebene Honecker-Ehrung am Ephraim-Palais: Intensive Debatte
Der CDU-Antrag fand großen Widerhall in den Medien

Sowohl in Print- als auch in Onlineausgaben berichten große Medien über den Antrag der CDU-Fraktion, zu einem anderen Umgang mit einer Gedenktafel im Ephraim-Palais zu kommen, welche unter anderem den damaligen SED-Generalsekretär Erich Honecker ehr...

09.12.2014   Große Anfrage der CDU-Fraktion (Reschke)
Französischer Dom ohne Beleuchtung
Ein bedeutendes Kulturerbe wie der französische Dom sollte nicht nur vom fahlen Mondlicht illuminiert werden.

Seit längerer Zeit bietet sich am Gendarmenmarkt ein besonderes Ärgernis: während der Deutsche Dom und das Konzerthaus Berlin im hellen Licht erscheinen, bleibt der Französische Dom dunkel ...

09.12.2014   Große Anfrage der CDU-Fraktion (Reschke)
Städtebauliche Kriminalprävention zu Neubauvorhaben im Rahmen des B-Planentwurf 1-67?
Es ist eine Mammutaufgabe für die städtebauliche Kriminalprävention, dunkle Ecken wie diese zu entschärfen. Neue Angsträume dürfen deswegen gar nicht erst entstehen.

Die Städtebauliche Kriminalprävention sieht sich als Kriminalitätsvorbeugung durch bauliche und gestalterische Maßnahmen an Gebäuden und im öffentlichen Raum. Im Mittelbereich der Lehrter Straße, im Rahmen des B-Planentwurfes 1-67, s...

09.12.2014   Große Anfrage der CDU-Fraktion (Reschke)
Zeitlicher Verzug beim B-Planverfahren zum Mauerpark?
Ist bei der Mauerparkerweiterung alles im Plan?

Die Erarbeitung des B-Planentwurfs für den Mauerpark dauert an und die für den Winter 2014 geplante öffentliche Auslegung der Unterlagen wird nun wohl erst Mitte Januar 2015 erfolgen.  

09.12.2014   Große Anfrage der CDU-Fraktion (Reschke, Lemke)
Was passiert in der Wallstraße?
Werden Fußgänger und Radfahrer bei der Tunnelsanierung in der Wallstraße ausreichend berücksichtigt?

Die Tunnelsanierung am Bahnhof Spittelmarkt hat unangenehme Konsenquenzen für Anwohner und Gewerbetreibende im unmittelbaren Umfeld.  

09.12.2014   Antrag der CDU-Fraktion (Reschke, Köhler)
Mehrzweckfläche in der Karl-Marx-Allee erhalten
Soll auch künftig Raum für den ruhenden Verkehr bieten und überdies als zeitweiliger Veranstaltungsort attraktiv werden: Karl-Marx-Allee

Die CDU-Fraktion Mitte ersucht das Bezirksamt, sich bei der zuständigen Senatsverwaltung dafür einzusetzen, dass die derzeitige Parkplatzfläche in der Karl-Marx-Allee zwischen Otto-Braun-Straße und Berolinastraße nicht nur erhalten, sondern gl...

09.12.2014   Große Anfrage der CDU-Fraktion (Reschke)
Grillen im Weinbergspark?
Massenhafter Müll in schützenswerten Grünanlagen ist leider häufig eine Begleiterscheinung von Grillaktivitäten. Der Bezirk stößt hier an seine Grenzen.

So angenehm viele das Grillen an öffentlichen Plätzen auch finden, die Kosten für die Beseitigung der Schäden und des Mülls sind für den Bezirk Mitte kaum noch zu tragen. Nach entsprechenden Initiativen zum Großen Tiergarten und zum M...

06.12.2014    - 1.000 Euro für "Dünja"
Spendensammlung beim traditionellen vorweihnachtlichen Beisammensein

Der Wirtschaftskreis Mitte trifft sich traditionell in der Vorweihnachtszeit auf dem Weihnachtsmarkt am Gendarmenmarkt. Ebenso traditionell ist mittlerweile die Spendensammlung für bedürftige Menschen, Institutionen oder Vereine. In diesem Jahr sind bei der...

Inhaltsverzeichnis
Nach oben