Verkehrssicherheit im Brüsseler Kiez erhöhen – Drucksache 2361/V

Antrag

Für den Brüsseler Kiez soll in den kommenden Jahren ein umfassendes Verkehrs- und Freiraumkonzept erarbeitet werden. Bis dieses greift, kann durch vergleichsweise einfach umzusetzende, gleichzeitig aber unmittelbar wirkende Maßnahmen eine signifikante Erhöhung der Verkehrssicherheit insbesondere für Kinder und ältere Menschen erreicht werden. Die CDU-Fraktion fordert daher, durch Installation von Pollern an den Stirnseiten der breiten Mittelstreifen der Antwerpener Straße, das gefährliche Parken in Kreuzungsbereichen zu verhindern. Die Sicht für Fußgänger soll durch regelmäßigeren Schnitt von Hecken im Bereich der Ostender-/Genter Straße erhöht werden.

 

Inhaltsverzeichnis
Nach oben