Wie geht es weiter mit der Stadtteilbibliothek Tiergarten-Süd und dem angeschlossenen Café?

Große Anfrage der CDU-Fraktion

Bibliotheken - längst mehr als eine Medienausleihe - sind im Idealfall Fixpunkt eines lebendigen, lebenswerten und stabilen Kiezes. Auch auf dem Feld der Bildung und Weiterbildung sind Bibliotheken ein unverzichtbarer Baustein.
Deshalb fragten Thorsten Reschke, Uwe Hennig und Dr. Hagen Streb nach den Plänen für die Stadtteilbibliothek Tiergarten-Süd und das angeschlossene Café.

Dies sind die Fragen, welche die CDU-Fraktion an das Bezirksamt gerichtet hat:

1. Wie stellt sich die aktuelle Situation der Stadtteilbibliothek Tiergarten-Süd und des ihr angeschlossenen Cafés dar? 

2. Welche Pläne gibt es aktuell für eine weitere Öffnung der Stadtteilbibliothek Tiergarten-Süd? 

3. Welche Pläne gibt es aktuell für eine Öffnung oder andere Nutzung des Cafés? 

4. Wer ist der Initiator dieser Pläne bzw. welche Institutionen oder Vereine sind darin involviert?

Inhaltsverzeichnis
Nach oben