BVV beschließt Haushalt 2015/Finanzielle Mittel für zusätzliche Gartenarbeiter

Nach intensiver und teils heftiger Diskussion hat die BVV dem Ergänzungsplan 2015 zugestimmt.

Bestandteil des Ergänzungsplans ist auch die Bereitstellung von finanziellen Mitteln zur befristeten Anstellung von 9 Mitarbeitern im Bereich der Gartenarbeiter. Diese Stellen sollen genutzt werden, um die in diesem Jahr an einen Dienstleister vergebene und deutlich teurer eingekaufte Reinigung von Grünanlagen wieder selber durchzuführen. Die Vergabe der Leistung wurde im letzten Jahr aus politischen Gründen getroffen, um den vom Senat geforderten Stellenabbau nachweisen zu können. Allerdings waren damit Mehrkosten in Höhe von rund 450.000 Euro verbunden.

Bürgermeister und Finanzstadtrat Dr. Hanke (SPD) musste sich teils heftige Kritik anhören. Viele handwerkliche Mängel und Haushaltsrisiken wurden bemängelt.


Inhaltsverzeichnis
Nach oben