Straßenbauarbeiten in der Flottwellstraße beginnen endlich

Das Bezirksamt Mitte von Berlin hat auf Grundlage eines Verkehrs- und Gestaltungskonzeptes nach mehreren gemeinsamen Abstimmungsrunden mit QR-Vertretern, Baugruppen, Investoren, Quartiersmanagement und Anwohnerinnen und Anwohnern die Planung für die Umgestaltung der Flottwellstraße erarbeitet. Viele Anregungen von Anwohnerinnen und Anwohner konnten in die Planung integriert werden.

Nach langer Zeit der Vorbereitung, Planung, Diskussion und (erfolgreiches) Suchen nach Finanzierungsquellen kann es endlich losgehen!

Von morgen bis zum 31.12.2015 wird die Flottwellstraße im Bereich zwischen Lützowstraße und Schöneberger Ufer umgebaut und erneuert. Ziel ist die Erhöhung der Verkehrssicherheit.

Zu den Maßnahmen gehören die Erneuerung der Fahrbahndecke, die Anlage von Gehwegvorstreckungen im Kreuzungsbereich Flottwellstraße / Am Karlsbad sowie die Anpassung bzw. Erneuerung der Gehwege.

Während der Bauzeit ist die Flottwellstraße nur im Einrichtungsverkehr in Richtung Schöneberger Ufer zu befahren.

Im nächsten Jahr soll dann mit dem „südlichen Bereich“ fortgesetzt werden.

 

 


Inhaltsverzeichnis
Nach oben