Einsatz der BSR zur Säuberung von Parks und Wäldern in Berlin

Mündliche Anfrage der CDU-Fraktion (Reschke)

¹ Erfolgreich neu aufgestellt und stadteigen: BSR
¹ Erfolgreich neu aufgestellt und stadteigen: BSR
Die Sauberkeit der Grünflächen im Bezirk hat stellenweise durchaus noch Verbesserungspotential. Das macht das Vorhaben der BSR, die Reinigung von Parks anzubieten, umso interessanter.

Inwieweit die Pläne nunmehr gediehen sind und ob der Bezirk auch eigene Vorstellungen einbringen kann, erfragte Fraktionsvorsitzender Thorsten Reschke beim Bezirksamt.


Die Anfrage im Wortlaut:

Ich frage das Bezirksamt:

1.     Waren die Berliner Bezirke allgemein bzw. das Bezirksamt Mitte konkret in die Verhandlungen zwischen dem Senat und der BSR eingebunden, die ab dem 1. Januar 2016 dazu führen sollen, dass die BSR auch Aufgaben zur Säuberung ausgewählter Park- und Waldflächen über­nehmen soll?

2.     Welche Park- und/oder Waldflächen im Bereich des Bezirks Mitte sind von dieser Verein­ba­rung betroffen?

3.     Mit welche finanziellen Auswirkungen rechnet das Bezirksamt in diesem Zusammenhang?



¹ „Gut fürs Geschäft Berlin“ von 1234qwer1234qwer4 - Eigenes Werk. Lizenziert unter CC-BY-SA 4.0 über Wikimedia Commons - https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Gut_f%C3%BCrs_Gesch%C3%A4ft_Berlin.JPG#/media/File:Gut_f%C3%BCrs_Gesch%C3%A4ft_Berlin.JPG

Inhaltsverzeichnis
Nach oben