Willy-Brandt-Schule: „BU+“ zeigt erste Erfolge

Die ersten beantragten Maßnahmen des bezirkseigenen "BU+"-Programms (BauUnterhaltung Plus) konnten bereits realisiert werden, wie zum Beispiel in der Willy-Brandt-Schule.

Der Schulhof wurde in Kooperation mit der Beuth-Hochschule, den dort studierenden Garten- und Landschaftsplanern sowie dem Straßen- und Grünflächenamt umfassend saniert und umgestaltet.

Bei bislang 37 teilnehmenden Schulen und 50 bewilligten Maßnahmen beträgt das Gesamt-Volumen der bewilligten Maßnahmen aktuell rund 497.000 € (Stand: 19.07.2017).


Inhaltsverzeichnis
Nach oben