Frank Henkel
Liebe Besucherin, lieber Besucher,

vielen Dank für Ihr Interesse an der CDU Mitte.

Durch die Bezirksfusion von Mitte, Tiergarten und Wedding sind weitere Stadtviertel in die Mitte der Stadt gerückt. Das Bild des neuen Großbezirks wird geprägt vom reizvollen Kontrast zwischen Alt und Neu, Sanierungsgebieten und Neubaublöcken, Innovation und Tradition. Das Spannungsfeld von Kiez und Metropole macht die Besonderheiten unseres Bezirks aus.

Das Wichtigste aber sind die Menschen, die in Berlin-Mitte leben, arbeiten und wohnen und die an allen Prozessen und Entwicklungsschritten des Bezirks aktiv oder passiv teilnehmen. Die CDU im Bezirk Mitte sieht ihre vordringliche Aufgabe darin, fordernd und gestaltend auf das Geschehen einzuwirken. Die Mitte der Stadt steht stellvertretend für die Herausforderung der Politik, in den kommenden Jahren ausgewogene Stadtstrukturen zu bewahren bzw. wieder herzustellen.

Wir verstehen Politik als Arbeit für den Bürger und Arbeit mit dem Bürger. Gemeinsam möchte wir erreichen, dass Mitte lebens- und liebenswert bleibt und an den Stellen, wo dies leider nicht mehr ist, wieder wird.

Nehmen Sie sich bitte ein wenig Zeit, um auf unseren Seiten mehr über uns und unsere Arbeit, unsere Positionen und Initiativen sowie die Möglichkeiten der Mitarbeit zu erfahren.

Wenn Sie Anregungen oder Fragen haben oder sich bei und mit uns engagieren möchten, freuen wir uns, Sie bald kennen zu lernen. Schreiben Sie uns einen Brief oder eine Mail oder kommen Sie zu einem unserer Termine.

Wir freuen uns auf Sie!

Mit freundlichen Grüßen

Frank Henkel, MdA
-Kreisvorsitzender-

Spenden Sie hier:





 
26.11.2014
Familienzentrum Wattstraße unter den Preisträgern

Das Gelingen der Integration von Einwanderern und Einwanderinnen ist eines der wichtigsten, wenn nicht das entscheidende politische Thema für unser Land. Ganz besonders gilt dies für den Bezirk Mitte, welcher traditionell eines der populärsten Migrationsziele ist. Die Bezirksverordnetenversammlung möchte deshalb mit dem Integrationspreis das Thema auf die Tagesordnung setzen und erfolgreiche Integrationsprojekte fördern. Im November wurde der Preis verliehen.

Unter den diesjährigen Preisträgern war das Familienzentrum Wattstraße.

Quelle: CDU Fraktion Mitte  

26.11.2014
Am Montag wurden die Weihnachtsmärkte eröffnet, ab heute erstrahlen die Linden in weihnachtlicher Beleuchtung.

Im Beisein der Wirtschaftssenatorin Frau Yzer und der Künstlerin Anna Thalbach wurde der berühmte "Knopf" gedrückt.

Die Beleuchtung wurde ermöglicht durch Sponsoring der Firma Vattenfall.

Quelle: Carsten Spallek  

24.11.2014
Heute Eröffnung der Weihnachtszeit am Fernsehturm und damit "offizielles Einläuten" der diesjährigen Weihnachtsmarkt-Saison in Berlin-Mitte.

Am Neptun-Brunnen befindet sich die einzige Kreisrunde Eislaufbahn eines Berliner Weihnachtsmarktes - das Schlittschuhfahren ist übrigens kostenfrei 

Neben Kunsthandwerk und schönen Geschenkideen gibt's natürlich auch Glühwein...

Quelle: Carsten Spallek  

24.11.2014
Heute wurden 4 neue Ladepunkte für E-Fahrzeuge in Berlin-Mitte (Altonaer Str) eingeweiht und dem Betrieb übergeben. Damit unterstützt der Bezirk Mitte die Entwicklung im Bereich der e-mobility.

Der Unterschied zu bisherigen Varianten:
Der Ladepunkt setzt auf vorhandene Infrastruktur auf (Strassenlaterne) und benötigt keine eigenständigen "Ladesäulen".

Positiver Effekt dabei u.a., die Lösung ist kostengünstiger und stellt keine zusätzlichen "Stadtmöbel" auf die Strasse. Gerade in der Innenstadt, wo Räume zum Teil eh schon "eng" sind oder in Bereichen von Denkmalschutz (Unter den Linden und co) ein großer Vorteil.

Der Bezirk-Mitte unterstützt den Feldversuch und ist mit eigenen Projekten im Rahmen der Schaufenster-Initiative "e-mobilty" engagiert.

Quelle: Carsten Spallek  

23.11.2014
Am Mittwoch hat uns ein Vertreter der BVG informiert, dass am Sonntag in drei Wochen die Tram von der Invalidenstraße bis zum Hauptbahnhof fahren soll.

Derzeit sieht es allerdings nicht danach aus. Wir dürfen gespannt sein, ob die Baustelle bis dahin fertig ist.

Quelle: Carsten Spallek  

CDU Deutschlands CDU-Mitgliedernetz JU Mitte Online-Spende
Angela Merkel CDU.TV Newsletter Deutscher Bundestag
Hermann Gröhe Angela Merkel bei Facebook Hermann Gröhe bei Facebook CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
© CDU Kreisverband Berlin Mitte  | Startseite | Impressum | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.33 sec.